Zeitzeugnisse

Drucken

Appenzeller Geschichten in Wort und Bild

«Zeitzeugnisse» entstand 2013 zum 500. Jahrestag der Aufnahme des Standes Appenzell in die Eidgenossenschaft.
Wir laden Sie ein, in der Appenzeller Geschichte zu stöbern oder ganz gezielt nach Themen, Orten oder Jahren zu suchen.

Lassen Sie sich inspirieren! Tauchen Sie ein in die Geschichte der beiden Kantone im Nordosten der Schweiz!

Zufallsartikel (1/451)

Totengedenken im Rüütiger Kirchenbuch  

Bild

Titel:

Totengedenken im Rüütiger Kirchenbuch

Beschreibung:

Von 1748 bis 1775 führte der aus Herisau stammende Laurenz Tanner (1722-1782) als Ortspfarrer das Kirchenbuch der Gemeinde Reute. Gegen Ende seiner Amtszeit zeichnen sich seine Einträge durch ausführliche Angaben und schöne Schreibschrift aus. Besondere Sorgfalt verwandte der Pfarrer auf die Sterbenotizen, wie dies seine ersten Einträge im „Verzeichnus der Verstorbnen Ao MDCCLXXIII“ (1773) illustrieren. Das lediglich mit einem Karton-Einband versehene und erhebliche Gebrauchsschäden aufweisende Kirchenbuch der Gemeinde Reute enthält viele hundert Einträge über Taufen, Eheschliessungen und Bestattungen aus dem Zeitraum 1698 bis 1775.

Zum Artikel